Hip Hop Session hosted by Pläsanterie feat. Lizzn (D) + Max Nitsch & Band

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hip Hop Session hosted by Pläsanterie feat. Lizzn (D) + Max Nitsch & Band

22. Februar @ 15:06

Bei der 4. Hip Hop Session featured die Band Pläsanterie die Hamburger:Rapperin Lizzn. Die 27-jährige Newcomerin verzaubert Fans von Soul- und Jazz-getriebenem HipHop mit gefühlvollen Sounds, einer smoothen Gesangstimme und gesellschaftskritischen Inhalten.
Mit dabei sind diesmal auch Max Nitsch & Band.

 

Lizzn (D)

LIZZN präsentiert sich seit 2020 als spannende Solo-Künstlerin zwischen Rap und Pop. Sie überzeugte die lokale Musikszene Hamburgs in den vergangenen Jahren mit zumeist gesellschaftskritischer Haltung, gefühlvollen Sounds mit Jazz- und Soul-Inspiration und einer weichen Gesangsstimme.
Nach LIZZNs intensiver Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Wut auf der EP „LIZZN to myself“ (2022) folgt nun ein Schritt in Richtung Selbstvergebung: „Prozesse und so“ heißt die zweite EP, die allein mit ihrem Titel deutlich macht, in welche Richtung es für die Newcomerin geht: Entwicklung, Akzeptanz und Selbstermächtigung.

https://www.instagram.com/lizzn._/
https://www.facebook.com/Liz04o

 

Pläsanterie

Deutschrap und Neosoul haben Liebe gemacht und damit die Geburtsstunde von Pläsanterie eingeläutet. Die female-fronted Wiener Newcomer-Band Pläsanterie besticht durch smoothen Synthsound, moderne HipHop Beats und mutige Texte. Inspiriert von Künstler*innen wie Hiatus Kaiyote, Käptn Peng oder Kae Tempest setzt die Band ein Statement am deutschen Musikmarkt. Catchy Hooks knüpfen an raplastige Strophen, die zum Nachdenken mit Interpretationsspielraum anregen, ohne altbekannte Floskeln wiederzukäuen.

Bunt, laut und charmant humoristisch ist Pläsanterie eine junge Band, die auch live überzeugt. Mitreißende, hiphop-lastige Grooves, Synth- und Basslines mit Hitpotenzial und eine soulige Lead- stimme, gepaart mit technisch versiertem Rap, machen die Musik von Pläsanterie einzigartig.

Bereits aus dem Namen der Wiener Gruppe lässt sich Selbstironie herauslesen. Pläsanterie heißt im veralteten deutschen Sprachgebrauch so viel wie „Belustigung“ oder „Scherz“. Mit Humor und zynischem Blick auf sich selbst spricht die Band ernste, manchmal kontroverse Themen an, ohne die Moralkeule schwingen zu müssen. So schafft es Pläsanterie, mit Kapitalismuskritik zum Tanzen anzustiften und im nächsten Atemzug einen Raum mit unverblümter Direktheit in Stille zu tauchen. Pläsanterie lässt über gesellschaftliche Schiefstände schmunzeln, ohne unsensibel zu sein. Mit zynischem Blick spricht die Band über Chauvinismus, Krieg, Depression und Verlust, lässt das Publikum am Ende aber trotzdem nicht schwermütig zurück. Pläsanterie ist ansteckend – mit Energie, Tatendrang und Lebensfreude.

https://www.instagram.com/plaesanterie.official/
https://www.facebook.com/plaesanterie
https://open.spotify.com/artist/48SgjRGqqZIRhBg3Vgjcg1

 

Max Nitsch & Band

Er braucht keinen Pinsel und auch keine Leinwand!
Max Nitsch ist Art, nur ohne Garfunkel.
Denn dieser vielseitige Musiker versteht es, energiegeladenen groovigen Soul mit charmanten deutschsprachigen Texten zu verbinden.
Beim genauen Hinhören fällt auf, dass er jedem Song, sowohl textlich als auch musikalisch, eine außergewöhnliche kreative Prise hinzufügt, die keiner Fertigbackmischung entspricht.
Max Nitsch kombiniert Wienerisch mit Hochdeutsch und Popmelodien mit Soul, so gefinkelt und ausgefallen, dass es schwerfällt seinen Stil mit einem einzigen Genre zu beschreiben.
Live auf der Bühne präsentiert sich Nitsch als extravaganter Entertainer, der das Publikum in seinen Bann zieht und immer wieder aufs Neue überrascht.

„Die Ekstasen, die wirklich gute Rockmusik auslösen kann, haben mich immer mit Neid und Bewunderung erfüllt“ – Hermann Nitsch

https://www.instagram.com/da.nitsch/
https://open.spotify.com/intl-de/artist/0NhdnCzpuQmL9eGDZbiiJS

 

Nach den Konzerten: Open Mic

 

Einlass: 20:30 Uhr
21:00 Max Nitsch & Band
22:00 Pläsanterie feat. Lizzn
anschl. Jam Session / Open Mic

Eintritt: Preisempfehlung € 7-12

 

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1280073082619042/

 

 

Details

Datum:
22. Februar 2024
Zeit:
15:06