Glee + Wirrbel

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Glee + Wirrbel

15. September @ 20:00 - 23:00

Glee + Wirrbel

glee

glee ist Popmusik mit Patina. Eine Brücke zwischen den himmlischen Harmonies von
Crosby, Stills, Nash & Young und dem Ranz des Unkown Mortal Orchestra. Man könnte
das ganze psychedelische Kammermusik nennen. Sie huldigt dem Pop und verneigt sich
vor dem Jazz. Sie kennt die großen Rock-Momente nur, um dann mit verspulter
Zärtlichkeit ums Eck zu kommen.
Das Album alrite ist die erste Veröffentlichung des Projekts. Eingespielt in der Trio-
Besetzung kommt der künstlerische Ansatz in jedem der acht Songs zur Blüte: Da sitzen
drei Menschen in einem Raum und freuen sich über die Musik und die Songs und
überhaupt. Diese Freude ist auf alrite eingefangen. Da gibt es dreistimmige Harmonies,
weirde Gitarrensolos und psychedelisches Dahintreiben. Und das alles in einer
außergewöhnlichen Soundästhetik, die analog denkt, die Vorzügen der digitalen Welt
aber mit offenen Armen empfängt.

alrite erscheint auf dem Grazer Label Post Office Records.
Für Freunde von Crosby, Stills, Nash & Young, Unkown Mortal Orchestra

https://www.instagram.com/gleesylistening/
https://linktr.ee/gleesylistening

Wirrbel

Wirrbel ist ein junges Frauentrio aus Wien/Waldviertel/Südtirol und macht seit 2020 gemeinsam Musik. Sie bringen eigene Texte mit Vielstimmigkeit, Vielschichtigkeit und Vielsaitigkeit auf die Bühne. Leona Puhony textet, singt, spielt Gitarre, Trompete und gelegentlich das Glockenspiel. Sie ist eine Wiener Rampensau mit Syffisanz, die gerne tanzt. Giulia Andriolo singt, spielt Harfe und Gitarre. Sie ist ein geheimer Clown und bei allem dabei – außer sie genießt gerade die Bergluft um Bozen. Anna Rosenkranz singt und spielt Kontrabass. Sie ist Musikgenie und bildet in ihren grünen Waldviertlern eine bunte Basis.

Ein Konzert von Wirrbel verspricht Charme und Schmäh, Tanzen und Träumen, Verführung und Entführung in die Ferne. Eine musikalische Reise über Höhen und Tiefen des Existierens in einer wilden Welt. Und da kommt vieles zusammen. Ein bisschen Pop, ein bisschen Wienerlied, ein bisschen Blues, ein bisschen Jazz, ein bisschen Lachen und ein bisschen Weinen, ein bisschen Hunger, ein bisschen Verzweiflung, ein bisschen Suchen, ein bisschen Finden. Mit drei Stimmen in vier Sprachen auf fünf Instrumenten in sechs Händen, bis alle wieder sicheren Boden unter den Füßen haben.

Wirrbel ist wirr, wirrklich, ein Wirrklicht in der Dunkelheit.

https://www.facebook.com/wirrbel

 

 

Details

Datum:
15. September
Zeit:
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort

CLUB 1019
Althanstraße 12
Wien, 1090 Österreich
Google Karte anzeigen